Zitate, Aphorismen


   



Die Top-Zitate:


    Nr.BewertungZitat
1.Bewertung   (5.00)


Es ist besser, ungefähr recht zu haben, als sich tödlich zu irren.
(Warren Buffett, Finanzinvestor)

2.Bewertung   (4.57)


Nichts ist trügerischer als eine offenkundige Tatsache.
(Arthur Conan Doyle, 1898-1930, Schriftsteller)

3.Bewertung   (4.57)


Schritte, die man getan hat, und Tode, die man gestorben ist, soll man nicht bereuen
(Hermann Hesse, 1877-1962, Schriftsteller)

4.Bewertung   (4.56)


Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.
(Francois Duc de la Rochefoucauld, 1613-1680, Schriftsteller)

5.Bewertung   (4.56)


Das größte übel, das wir unseren Mitmenschen antun können, ist nicht, sie zu hassen, sondern ihnen gegenüber gleichgültig zu sein. Das ist absolute Unmenschlichkeit.
(George Bernhard Shaw, 1856-1950, Schriftsteller)

6.Bewertung   (4.55)


Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
(Kurt Tucholsky, 1890-1935, Schriftsteller)

7.Bewertung   (4.55)


Jeder Mensch erfindet sich früher oder später eine Geschichte, die er für sein Leben hält
(Max Frisch, 1911-1991, Schriftsteller)

8.Bewertung   (4.55)


Man hat nur Angst, wenn man mit sich selber nicht einig ist
(Hermann Hesse, 1877-1962, Schriftsteller)

9.Bewertung   (4.55)


Nichts auf der Welt ist dem Menschen mehr zuwider, als den Weg zu gehen, der ihn zu sich selber führt!
(Hermann Hesse, 1877-1962, Schriftsteller)

10.Bewertung   (4.54)


Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.
(Albert Einstein, 1879-1955, Physiker)



Neuvorschläge / wenig bewertet:


Bewertung   (2.00)


Feldherren vergessen in der Regel, dass Feldzüge keine Lustreisen sind wo man überall mit offenen Armen empfangen wird, sondern Gewaltmärsche wo man auf Widerstand stößt. Deswegen dauern Kriege meist länger als es den Feldherren lieb ist.
(Thomas Hainke, Informatiker)

Bewertung


Risiko entsteht, wenn man nicht weiß, was man tut.
(Warren Buffett, Finanzinvestor)

Bewertung   (5.00)


Es ist besser, ungefähr recht zu haben, als sich tödlich zu irren.
(Warren Buffett, Finanzinvestor)


Seite:     1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20   vorwärts