Zitate von Willy Brand:


    Nr.BewertungZitat
1.Bewertung   (4.33)


Die Demokratie ist keine Frage der Zweckmäßigkeit, sondern der Sittlichkeit.
(Willy Brand, 1913-1992, Politiker)

2.Bewertung   (3.80)


So wie die Freiheit eine Voraussetzung für die Demokratie ist, so schafft mehr Demokratie erst den Raum, in dem Freiheit praktiziert werden kann.
(Willy Brand, 1913-1992, Politiker)

3.Bewertung   (3.50)


Den zwangsläufigen und den geraden Weg zu rationalem Handeln und humanem Fortschritt gibt es nicht. Ihm nahe zu kommen bleibt die der Demokratie innewohnende Möglichkeit.
(Willy Brand, 1913-1992, Politiker)

4.Bewertung   (2.60)


Wenn jemand an Deinem Stuhl sägt, so überzeuge ihn davon oder zwinge ihn, damit aufzuhören und höre auf, wenn Du das nicht kannst oder nicht mal mehr Lust hast, ihn zu zwingen.
(Willy Brand, 1913-1992, Politiker)


Seite:     1