Zitate von Thomas Hainke:


    Nr.BewertungZitat
1.Bewertung   (4.37)


Zeit hat man nicht, Zeit nimmt man sich.
(Thomas Hainke, Informatiker)

2.Bewertung   (4.31)


Und wenn Du den Kopf noch so lange in den Sand steckst: Eine unbequeme Wahrheit wird solange eine unbequeme Wahrheit bleiben, solange Du Dir kein Herz nimmst und Dich aufmachst das beste daraus zu machen.
(Thomas Hainke, Informatiker)

3.Bewertung   (3.85)


Glauben die Politiker wirklich, dass das Wahlvolk so dumm ist nicht zu sehen, dass es das was es heute als Wahlgeschenk bekommt morgen mit Zins und Zinseszins zurück zahlen muss?
(Thomas Hainke, Informatiker)

4.Bewertung   (3.16)


Warum nur habe ICH kein Glück? Ganz einfach: Weil es das Glück an sich nicht gibt. Entweder Du nimmst das Glück in die eigene Hand oder Du wirst es nie zu Gesicht bekommen.
(Thomas Hainke, Informatiker)

5.Bewertung   (3.00)


Es geht allen gleich gut wenn es allen gleich schlecht geht. (Deutsche Volksweisheit)
(Thomas Hainke, Informatiker)

6.Bewertung   (2.40)


Etwas nicht zu wissen ist nicht Dummheit. Etwas nicht zu lernen, das ist Dummheit.
(Thomas Hainke, Informatiker)

7.Bewertung   (2.33)


Hey Du, wer bist Du? Bist Du DER oder bist Du DIE? Wer auch immer. Wer Du bist weiß nur Du allein, Du allein. Aber dass Du bist weißt Du nur weil Dich andere sehen, weil Dich andere hören, weil Du von anderen wahrgenommen wirst.
(Thomas Hainke, Informatiker)

8.Bewertung   (2.20)


Wenn nichts zu sagen ist und trotzdem etwas gesagt wird, dann kann man sich sicher sein, dass auf den der da etwas sagt eine Kamera gerichtet ist.
(Thomas Hainke, Informatiker)

9.Bewertung   (2.00)


Fussball ist Scheiße.
(Thomas Hainke, Informatiker)

10.Bewertung   (2.00)


Jede Niederlage trägt den Keim zukünftiger Erfolge in sich. Die meisten Menschen aber sehen nur die Niederlage und sonst nichts.
(Thomas Hainke, Informatiker)


Seite:     1  2   vorwärts