Zitate von Adolph Freiherr Knigge:


    Nr.BewertungZitat
1.Bewertung   (4.40)


Eine der wichtigsten Tugenden im gesellschaftlichen Leben, die täglich seltener wird, ist die Verschwiegenheit.
(Adolph Freiherr Knigge, 1752-1796, Schriftsteller)

2.Bewertung   (4.25)


Achte dich selbst, wenn du willst, dass andere dich achten sollen!
(Adolph Freiherr Knigge, 1752-1796, Schriftsteller)

3.Bewertung   (4.11)


Wer immer in Zerstreuungen lebt, wird fremd im eigenen Herzen
(Adolph Freiherr Knigge, 1752-1796, Schriftsteller)

4.Bewertung   (4.00)


Es gibt keine Notlügen; noch nie ist eine Unwahrheit gesprochen worden, die nicht früh oder spät nachteillige Folgen für jedermann gehabt hätte.
(Adolph Freiherr Knigge, 1752-1796, Schriftsteller)

5.Bewertung   (3.25)


Über viele Dinge urteilen Kinder, von Systemgeist, Leidenschaft und Gelehrsamkeit unverführt, weit richtiger als Erwachsene.
(Adolph Freiherr Knigge, 1752-1796, Schriftsteller)


Seite:     1